Mein Beet - Mein Gemüse

Mein Beet - Mischkulturen

files/icon_fig/beet_1.pngDurch gute Planung verhindern Sie, dass der Boden Jahr für Jahr einseitig ausgelaugt wird. Auch sollten Sie beachten, dass sich viele Pflanzen in Geschmack und Wachstum fördern...

Weiterlesen …

Kartoffeln

Kartoffeln können Sie das ganze Jahr über im Supermarkt kaufen.
Doch würden Sie nicht auch gerne mal Kartoffeln selbst anpflanzen und ernten?
Kartoffeln sind Kult – und das schon seit vielen Jahrhunderten! Ursprünglich stammen sie aus der Andenregion Südamerikas.

Weiterlesen …

Fruchtfolge

In der Mischkultur ist auch die Fruchtfolge wichtig. Unter Fruchtfolge versteht man die Reihenfolge in der angebaut wird. Dadurch wird erreicht, dass die Nährstoffe im Boden optimal genutzt werden, eine einseitige Ausnutzung des Bodens verhindert wird und somit die Gesundheit des Bodens und der Pflanzen erhalten werden.

Weiterlesen …

Beipflanzungen und ihre Wirkung

Beipflanzungen und ihre Wirkung
So halten Sie ohne Chemie und Gifte die Schädlinge fern.

Nicht nur Dill, sondern auch noch Salbei und Beifuß vertreiben die weiße Fliege. Salbei hält außerdem noch die lästige Möhrenfliege fern. Kräftig duftende Kräuter sollten eigentlich nicht auf ein Kräuterbeet eingesperrt werden.

Weiterlesen …

Gründüngung

Gründüngung passt in vielen Bereichen

Im Gemüsegarten
vor Tomaten und Co.
nach Sommerkulturen
zwischen Aussaaten mit weitem Reihenabstand
zwischen Aussaaten mit langsamer Anfangsentwicklung
zwischen neu gepflanzten Spargelreihen

  • Im Obstgarten
    • zwischen Beerenobst
    • auf Baumscheiben, unter Bäumen
  • In neuen Gärten
    zur Bodenverbesserung vor der Anpflanzung oder Raseneinsaat

Weiterlesen …